Das Fahrrad-Jahr

Wir haben in einem Fahrradladen in Lyon einen Kindersitz für den Gepäckträger bestellt. Eigentlich sollte er 5 Tage nach der Bestellung da sein. Als ich 12 Tage nach Bestellung noch immer nichts von meinem Kindersitz gehört habe, fahre ich im Laden vorbei. Es entspinnt sich folgender Dialog:
F: Ja, hallo, ich wollte mal fragen, wo denn unser Kindersitz so bleibt?
A: Der, ach der, ja der – ist noch nicht da!
F: Und dürfte ich fragen, wieso?
A: Ja, kennen Sie denn das Fahrrad-Jahr nicht?
[Diese Frage muß man sich etwas vorgeblich ungläubig vorstellen – wer Käpt’n Blaubärs Frage an seine Enkel “Aber Kinder, wißt Ihr denn nicht, welcher Tag heute ist? Heute ist doch der Tag, an dem der große Elch kommt!” aus der Geschichte “Der Tag, an dem der Große Elch kommt” kennt, weiß, wovon ich rede.]
F: Nö, was heißt denn das?
A: Na, das heißt, daß das Fahrrad-Jahr immer von Oktober bis August, und nicht von Januar bis Dezember, geht. Im August verkaufen die Hersteller die letzten Lagerreste und im Oktober fangen sie wieder an zu produzieren.
F: Und im September, was gibt es da?
A: Nichts.
[Wir haben den 15.September]
F: Heißt das, ich soll mich noch bis zur Wiederaufnahme der Serienproduktion im Oktober gedulden?
A: Genau.
[Wir haben den Kindersitz am 3. September bestellt]
F: Dankeschön, auf Wiedersehen.

P.S. Ich kaufe jetzt vielleicht seit 20 Jahren in Fahrradläden ein und habe noch nie was vom sagenumwobenen “Jahr des Fahrrades” gehört:)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s